Anleitung zum Witchboard / Hexenbrett

 

Das Witchboard - Das Hexenbrett

Auch heutzutage ist das Witchboard oder Hexenbrett das beliebteste Instrument der sogenannten Kontaktmagie.

Es wird benutzt, zur Kontaktaufnahme zu Wesenheiten aus der anderen Welt, wie Seelen Verstorbener, Engel oder anderen Geistwesen.

Die Übermittlung der Nachrichten erfolgt sichtbar über die Bewegung der Planchette, hin zu Buchstaben (Wortbildung)  und Zahlen, Ja oder Nein.   

Ein erstes Beiwohnen einer Sitzung mit dem Witchboard wird dich in Erstaunen versetzen, und du wirst den ersten Kontakt nicht vergessen.

Die Arbeit mit dem Witchboard - Die Praxis

Du hast ein Hexenbrett nach deinem Geschmack erworben und die Lieferung ist erfolgt.

Vorher hast du auch schon den Raum, in dem du mit deinem Brett arbeiten möchtest ausgesucht

Er sollte wie du selbst stets frei von Nikotin, Alkohol und anderen Giften sein, die deinen Geist und die feinstofflichen Energien, die du herbeirufen möchtest, lähmen würden.

Der erste Einsatz

Warte die Abendstunden ab. Der Raum muss vollkommen abgedunkelt sein.

Stelle zunächst sicher, dass du während deiner Sitzung nicht gestört werden kannst, kein Eindringen Fremder, stelle Telefon und Klingel ab. Auch jegliche Elektrizität sollte ausgeschaltet und auch kein Gerät auf Standby sein. Fenster auf Kippstellung. NIEMALS räuchern in einem geschlossenen Raum, zum Einen ist das nicht gerade gut für dein magisches Treiben, wenn du einen Hustenanfall bekämst, und zum Anderen, solllen negative Energien immer hinaus.   

Schaffe dir und deinem Witchboard eine angenehme, entspannte und würdevolle Atmosphäre.

Reinige den Raum von negativen Schwingungen, in dem du mit einer entsprechenden Räucherung alle Wände im Uhrzeigersinn abgehst und immerfort folgende Worte sprichst:

" Gereinigt sei dieser Ort von negativen Schwingungen, bösen Energien und ungebetenen Wesenheiten. Offen ist nun dieser Ort für positive Energien, geöffnet sind die Sphären für die guten Wesenheiten, die ich über mein Witchboard / Hexenbrett zu mir rufe. So sei es!"

Auf deinem Arbeitstisch oder Altar legst du dein Brett mit Planchette in die Mitte. Links und rechts davon jeweils eine mit einem Wahrsageöl gesalbte Altarkerze, diese müssen bereits bei den Vorbereitungen brennen, sonst würdest du ja nichts sehen . Oberhalb des Hexenbretts stellst du dein Räuchergefäß, die reinigende Räuchermischung sollte während der Sitzung stets in kleinen Mengen nachgelegt werden. Selbstverständlich brauchst du einen bequemen Stuhl oder Sessel für deine Sitzung.

Jetzt ziehst du einen magischen Schutzkreis um deinen Arbeitsplatz, er sollte so groß sein, dass du bequem darin arbeiten kannst. ( Vergewissere dich vorher, dass du alles auf deinem Arbeitstisch bereitgestellt hast, auch Streichhölzer dürfen nicht fehlen, falls du die Kerzen erneut entzünden musst)

Ist der Schutzkreis gezogen, nimmst du vor deinem Witchboard Platz. Betupfe alle 4 Ecken des Witchboards mit deinem Wahrsageöl, gib ebenfalls je einen Tropfen auf deine Stirn, deine Schläfen und verreiben einen Tropfen in deinen Handinnenflächen.

Entspann dich, atme mehrmals ruhig ein und aus, schließe dabei deine Augen und zentriere deinen Geist auf das Wesen, dass du rufen möchtest, und die Fragen, die du stellen möchtest. Bist du völlig entspannt und zentriert, legst du beide Zeigefinger auf die Planchette.

Nun erfolgt die Anrufung

Zum Beispiel mit den Worten:

"Name der Wesenheit, oder wenn es sich um die Seele eines Verstorbenen handelt, seinen/ihren letzten irdischen Vor und Zunamen - Ich, Vor und Zuname, rufe dich durch Zeit und Raum, ich rufe dich aus den Tiefen des Universums, ich rufe dich aus der Unendlichkeit zu mir in meinen Schutzkreis. Bitte komm zu mir, erscheine mir hier an diesem Ort zu dieser Stunde und kommuniziere mir mir."

Wiederhole diese Anrufung immer wieder, bis du eine Anwesenheit spürst. Das kann ich dir nicht beschreiben, du wirst es spüren, wenn es soweit ist.

Der Kontakt ist hergestellt

Nun kläre ab, wer gekommen ist. Zum Beispiel mit den Worten:

" Sage mir Wesen über das Hexenbrett, "Wer ist erschienen - Wie ist dein Name?"

Wiederhole das so lange, bis die Planchette sich bewegt und du an der Reihenfolge der Buchstaben ein Wort, einen Namen erkennen kannst.

Wenn es nur schleppend voran geht, hat das Wesen vielleicht Angst, vielleicht genauso wie du selbst. Dann finde liebevolle, beruhigende Worte.

Wenn sicher ist, dass das gerufene Wesen erschienen ist, kannst du anfangen deine Fragen zu stellen, ganz ruhig und langsam. Jede Unsicherheit, Panik oder Ungeduld deinerseits würde die feinstofflichen Energien erschrecken und den Kontakt unterbrechen oder ganz abbrechen lassen. 

Ist alles gut, führt das Wesen dich über die Planchette zu den Antworten.

Geht die Planchette zu dem Wort " Ende", möchte das Wesen die Sitzung beenden und sich zurückziehen. Genauso kannst du deinerseits zum Ende kommen.

Verabschiede das Wesen liebe- und würdevoll, zum Beispiel mit folgenden Worten:

" Liebe/lLieber "Name der Wesenheit", diese Sitzung und unser Gespräch sind nun beendet. Ich danke dir für dein Kommen und es wäre mir eine große Ehre, wenn du mir beim nächten Mal wieder erscheinen würdest. Kehre nun in Frieden zurück. Die positiven Mächte mögen dich sicher zu deinem Platz im Universum geleiten. Lebe wohl und eine sichere Heimreise. Mit der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen verbleibe ich in Dankbarkeit, dein Vor und Zuname".

 

Die Sitzung ist beendet

Nun kannst du den Schutzkreis wieder öffnen. Die Elektrizität, sowie das elektische Licht kannst du wieder anschalten. Lösche die Altarkerzen, die kannst du beim nächsten Mal wieder verwenden, reibe sie vor jedem Gebrauch erneut mit dem Wahrsageöl ein. Benutze sie aber nur zum Zweck des Orakelns oder zur Witchboardsitzung.

Schlage das Hexenbrett mit der Planchette in ein großes schwarzes Baumwoll oder Seidentuch ein, verwende keine Kunstfaser.

 

Alles genannte Zubehör findest du in meinem Shop unter Pendeln Wahrsagen 

Räuchergefäß und Zubehör

 

Witchboards / Hexenbretter im Shop

 

Bildnachweis: Copyright Viktoria Andreas - Fotolia.com

 

 

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld